Über mich

Über mich

Hallo — ich bin Karl Banski, freischaffender Fotograf aus Münster. Mein Hauptarbeitsgebiet ist die Architekturfotografie
Als Experte für visuelle Kommunikation erstelle ich für jedes Projekt ein maßgeschneidertes Bildkonzept. Dabei arbeite ich immer mit dem Anspruch, unverwechselbare Bilder zu erzeugen, die der einzigartigen Ästhetik des Projekts gerecht werden und die Vision des Auftraggebers optimal transportieren. 
Ich würde mich freuen, auch Ihr Projekt ins beste Licht rücken zu dürfen.
Architekturfotografie Portfolio
Vita
*1985 in Polen, aufgewachsen in Münster

2006 - 2007 FHM Akademie für Gestaltung, Bielefeld

2007 - 2014 Studium Fotodesign, Folkwang Hochschule Essen

2011 - 2018 Freiberufliche Tätigkeit als Fotojournalist für Zeitungen und Magazine u. A. für die Verlage
VERLAG HERDER, Freiburg • STIFTUNG WARENTEST, Berlin • Rheinische Post, Düsseldorf • TIP VERLAG, Berlin • NEUE WESTFÄLISCHE, Bielefeld • MEDIENHAUS LENSING, Dortmund

2013 - 2017 Pauschalist für die Zeitungstitel der FUNKE MEDIENGRUPPE, Essen

2017 - 2018 Elternzeit, Umzug ins Münsterland und Neuausrichtung meiner Tätigkeit als Fotograf.

Herbst 2018: Neugründung meines Unternehmens im Münsterland mit dem Schwerpunkt Architekturfotografie.
Dokumentarfotografie

Semesterarbeit: Autobahnparkplätze, 2008

Folgen Sie mir auch auf Instagram und Behance, dort finden Sie viele meiner freien Arbeiten.
Katalog Architekturfotografiepreis

Ausstellungskatalog zum Europäischen Architekturfotografiepreis

Veröffentlichungen und Ausstellungen (Auswahl)
2018: Einzelausstellung: »Rathaus Kamp-Lintfort: Innenansichten«, Kamp-Lintfort 

2013: Gruppenausstellung »Feldforschung«, Galerie 52, Essen. Teilnahme mit Bildern der Serie »213« – Orte im Zusammenhang mit Opfern der Berliner Mauer im Stadt- und Landschaftsbild des heutigen Berlin. Semesterarbeit bei Prof. Elisabeth Neudörfl.

2013: Die Serie »Vastus« über zwei fast verlassene Ortschaften am Rande des Braunkohletagebaus Garzweiler wird von der Jury zum Europäischen Architekturfotografiepreis mit einer Anerkennung bedacht und im dazugehörigen Katalog veröffentlicht.

2012: »Pumpraum – Kunstbetrieb« Filmdokumentation einer Gruppenausstellung in einzigartiger Industriekulisse.

Serie Vastus

Serie »Vastus«

•••
Gerne beantworte ich alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Ich bin gespannt darauf, Sie und Ihr Team kennenzulernen.
Back to Top